Herren 1 - Erneuter Doppelsieg zum Saisonauftakt

Für die VSG Ubstadt-Forst stand nach über einem Jahr coronabedingter Abstinenz vom Spielbetrieb und dem Abbruch der vergangenen Saison am Samstag, den 02. Oktober 2021 endlich der erste Spieltag in der nordbadischen Volleyball-Landesliga an. Der Kader des Teams hatte sich über die lange Zeit hinweg entsprechend verändert. Neben einigen Abgängen in die neu gegründete zweite Herrenmannschaft, fanden die Rückkehrer Kai Klaasen, Till Klassen und Jens Krug zurück zu alter Wirkungsstätte.

Zu Gast in der Sport- und Kulturhalle in Ubstadt waren der Aufsteiger Post Südstadt Karlsruhe und die in der Saison 2019/20 aus der Verbandsliga abgestiegene VSG Durlach-Wettersbach.

Das erste Spiel gegen Post Südstadt Karlsruhe startete nach der langen Pause vom Spielbetrieb erwartungsgemäß etwas zaghaft. Viele Fehler prägten auf beiden Seiten das Spielgeschehen und auch die Durchschlagskraft fehlte an der ein oder anderen Stelle. Bis zum Spielstand von 16:20 lagen „die UFOs“ gegen den sorglos aufspielenden Aufsteiger hinten. Eine großartige Aufschlagsserie unseres Zuspielers David Reichenbach sorgte am Ende jedoch für den Satzgewinn mit 25:20 Punkten.

In den beiden darauffolgenden Sätzen steigerte man sich jedoch enorm und fand immer besser ins Spiel. Ein guter Block, die über lange Strecken unaufgeregte Spielweise sowie ein nun deutlich größerer Druck im Angriffsspiel waren Grundsteine für den eigenen Erfolg.

Die Satzergebnisse von 25:19 und 25:13 spiegelten den Spielverlauf entsprechend wider.

Den Schwung wollte man direkt mit ins kommende Spiel nehmen. Nach der längeren Pause zwischen den Spielen startete die VSG UFO gegen die VSG Durlach-Wettersbach jedoch schlecht ins Spiel und lag schnell mit 0:5 Punkten hinten.

Das Bild änderte sich jedoch schlagartig und im weiteren Verlauf des Satzes ergab sich ein recht einseitiger Satz mit einem Ergebnis von 25:10 für die VSG Ubstadt-Forst. Nach einem weiteren starken Satz, welcher mit 25:11 Punkten endete, war man bereits mit 2:0 in Führung gegangen.

Im letzten Satz wurde das eigene Spiel etwas zu lethargisch, wodurch der Satz bis zu einem Spielstand von 20:20 Punkten komplett offen war. Am Ende setzten sich die Herren 1 jedoch ein weiteres Mal siegreich durch und konnten den Satz mit 25:21 Punkten für sich entscheiden.

Nach einem über langen Strecken furiosen und ungefährdeten 6:0 zum Auftakt der Saison und mit 6 Punkten im Gepäck geht es für die VSG Ubstadt-Forst am 23.10.2021 gegen die SSC Karlsruhe 4 darum, an die Leistung anzuknüpfen und die Tabellenführung weiter auszubauen.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern, die uns trotz der noch immer geltenden Hygienemaßnahmen kräftig unterstützt haben. Ein weiterer Dank geht an unseren Sponsor der Firma Werbekoch.

Aktuelles