Damen I verspielen durch eigene Fehler den Sieg zum Saisonstart

Die Saison geht wieder los und der erste Gegner der Damen I der VSG Ubstadt/Forst in der Bezirksklasse war Knittlingen, wo wir zu siebt an den Start gingen.

Im ersten Satz hatten wir Startschwierigkeiten, wir fanden nicht in unser Spiel und machten viele eigene Fehler. Auch nach zwei Auszeiten und einem Spielerwechsel wurde unser Spiel nicht flüssiger. Einzig eine Angabenserie rettete das Ergebnis noch auf 25:18.

Auch im zweiten Satz kamen wir nicht Zug. Wir konnten zwar teilweise sehr gut mithalten, aber gezielt gelegte Bälle von Knittlingen hinter unseren Block machten uns das Leben immer wieder schwer. Auch kamen wir nicht richtig zum Angriff. So dass auch der zweite Satz 25:18 für Knittlingen ausging.

Im dritten Satz war dann unser Kampfgeist erwacht. Wir spielten unser Spiel und hatten Knittlingen so auch sehr gut im Griff. Eine Angabenserie von Janet brachte uns einen komfortablen Vorsprung von 18:14. Durch sichere Angaben und einen guten Angriff konnten wir den Satz mit 25:15 für uns entscheiden.

Im vierten Satz wollten beide Mannschaften den Satz unbedingt für sich entscheiden und kämpften um jeden Ball. Es war ein Kopf an Kopf Rennen, wobei Knittlingen gegen Ende zwei Glücksbälle gelangen. So konnten sie leider den Satz mit 25:23 und somit auch das Spiel gewinnen.
Nach diesem Spieltag stehen die Damen 1 vorerst auf dem 6. Tabellenplatz.


Es spielten: Janet Maier-Barthold, Caroline Jahn, Janine Fuchs, Nadja Rothweiler, Julia Vocke, Caroline Walter, Jessica Erdel

Aktuelles