TV Forst und TSV Ubstadt gründen Spielgemeinschaft

Zufriedene Gesichter nach der Vertragsunterzeichnung: (v.l.n.r.) Heinz Harlacher, 1. Vorsitzender TSV Ubstadt / Eric Küstner, Abteilungsleiter Volleyball TSV Ubstadt / Michael Huber, Abteilungsleiter Volleyball TV Forst / Claudia Schnepf, Vorstand Verwaltung TV Forst / Kevin Göckel, Vorstand Finanzen TV Forst

Fast schon historisches trug sich am Mittwoch, den 29. April, im Nebenraum der Forster Jahnhalle zu: Der TV Forst und der TSV Ubstadt besiegelten ihre Zusammenarbeit durch Gründung der Volleyball-Spielgemeinschaft Ubstadt-Forst. Der Kurzname VSG UFO soll dabei sinnbildlich für den Aufbruch in spannende, neue, teilweise auch unbekannte Sphären stehen.

Im Anschluss an die außerordentlichen Abteilungsversammlung der Forster Volleyballer – in der die Gründung der SG einstimmig beschlossen wurde – unterzeichneten die Vorstände der beiden Stammvereine das umfassenden SG-Vertragswerk auf dessen Basis dem Volleyball im Umland von Bruchsal neue, erfolgreichere Perspektiven eröffnet werden sollen. Die Federführung der SG übernimmt der TV Forst, da dieser die meisten Mitglieder in die Gemeinschaft mit einbringt. Ansprechpartner ist Michael Huber als 1. Vorstand der SG; 2. Vorstand ist Eric Küstner vom TSV Ubstadt. Die SG umfasst sowohl den Damen- als auch den Herrenbereich sowie die dazugehörige Jugend, worauf in den kommenden Jahren ein besonderes Augenmerk geworfen werden soll. Ausgenommen sind die Freizeitmannschaften. Sämtliche am Wettkampfbetrieb teilnehmenden Volleyballmannschaften des TV Forst und des TSV Ubstadt gehen ab der Saison 2015/16 in der VSG Ubstadt-Forst auf, womit diese kommende Saison 2 Herrenmannschaften sowie 2 Damenmannschaften stellt. Hinzu kommt aller Wahrscheinlichkeit nach noch eine Herrenmannschaft in der Liga 4 gegen 4.

Mitglieder der Volleyball-Abteilungen des TV Forst sowie des TSV Ubstadt können bei Interesse noch bis 31. Mai Einsicht in den SG-Vertrag nehmen.

Aktuelles